Meine besondere Vorliebe gilt dem Holzschnitt. 

Das Holz mit seinen Rissen, Astlöchern und Maserungen trägt bereits Leben in sich

und bietet mir Anregungen für zahlreiche Bilder. Die Natur fliesst in die Bilder mit ein.


Ein weitere Herausforderung ist die Reduzierung der Linien, um so sparsam wie möglich mit wenigen Schwüngen ausdrucksstarke Portraits zu drucken. Man erkennt oftmals nicht, ob es sich um zwei Gesichter handelt oder um eine Person, im Dialog mit sich selbst. In Farbholzschnitt Eins-Zwei-Drei entdeckt man zeitweilig bis zu drei Gesichter. 

Ich liebe diese Verwirr-Spiele.


Eins-Zwei-Drei

Farbholzschnitt, 5 Unikate, 2013

300x225  mm

Momentaufnahmen Portrait

12 Farbholzschnitte (oben)

Auflage je 10, 2012

gerahmt je 300x240 mm mit PP.

… plus Arbeiten der Serie …

Der Kuss

Farbholzschnitt (8), 2006

255x300 mm

Doppelkopf I

Farbholzschnitt

225x300 mm

 

Am Runden Tisch

Farbholzschnitt

400x250 mm

Doppelkopf II

Farbholzschnitt

225x300 mm

Geschichten


Serie mit 12 Holzschnitten (Auflage 6) 2020


jedes Blatt 38x38 cm / 60x60 cm mit PP. 

alle Holzschnitte sind einzeln erhältlich

(Zur Hängung aller Bilder in einer Reihe benötige ich eine Wand von etwa 10 Meter)

Hinterfragen 

Farbholzschnitt (15 Unikate) 

230x230 mm


Wellen und Meer

Holzschnitt (7), 2019

240x800 mm

Überdenken

Farbholzschnitt (8), 2009

320x250 mm

Der Kuss II

Farbholzschnitt (6 Unikate), 2009

216x216 mm

Stadt-An-Sicht

Farbholzschnitt (5), 2012

230x150 mm

Der Neue Gedanke

Farbholzschnitt (4 Unikate), 2011

300x210 mm

Wechselseitig … unter einen Hut bringen

Farbholzschnitt, 2020

475x320 mm

Blickwinkel Portrait

Farbholzschnitt (9), 2016

210x150 mm


IN-OUT


- grenzenlos vernetzt -



NACHRICHTEN

aus aller welt


BEEINFLUSSEN

unser dasein


MANIPULATION

verängstigt


DATENKLAU

besorgt


DATENSTAU

gibt ungeduld


FERN

doch ganz nah


ZUSAMMENTREFFEN

distanzlos


ÖFFENTLICH

in freiem raum



ida oelke 2016